Das erfolgreiche Webdesign-Business

Der Online-Kurs für Webdesigner

Online-Kurs: Erfolgeich als Webdesigner

Mache dein
Webdesign-Business
erfolgreich!

Entwickle deine ganz eigene Webdesign-Strategie:

Für mehr Kunden, höhere Honorare und größere Sichtbarkeit.

Das Herbst-Durchstarter-Angebot

über 25% reduziert + Mail-Support

Kennst du das?

Du willst in die Webdesign-Branche einsteigen oder du hast sogar schon ein Web-Business und willst so richtig durchstarten. Doch neben dem fachlichen Wissen gibt es so vieles zu beachten:

Die Online-Branche ist unübersichtlich und wechselhaft, es tummeln sich unglaublich viele Wettbewerber herum. Dazu hast nur eine vage Vorstellung wie du an potentielle Kunden kommen sollst oder hast das Gefühl du findest zu oft die „falschen“ Kunden.

Und dann die Sache mit der Selbstvermarktung und der Preisgestaltung – wie kommunizierst du deine Leistungen und Honorare an potentielle Kunden?

Ich weiß aus eigener langjähriger Projekterfahrung, aus der Zusammenarbeit mit meinen Kunden und von vielen anderen Webdesignern und Agenturen:
Es ist manchmal verdammt schwer, sich eindeutig zu präsentieren und zu vermarkten. 

Zu viele erklären dann verlegen, man mache „irgendwas mit Webdesign“ und versuchen, sich vor allem über einen günstigen Preis zu verkaufen.

Möchtest du dir klarer über dein Web-Business werden,
bessere Kunden anziehen, dich eindeutig positionieren und
nicht nur nach dem Preis beurteilt werden?

Was dich im Kurs erwartet:

Kursmethode & Inhalte:

Der Kurs setzt sich aus acht Modulen zusammen. Diese bauen didaktisch aufeinander auf und führen dich systematisch zu deiner ganz eigenen Webdesign-Business-Strategie!

Zu jedem Kursmodul gibt es leicht verständliche Texte. Passend ergänzt mit Infografiken, Screenshots und Beispielen, die die Inhalte anschaulich vermitteln.

Zu vielen Kursabschnitten gibt es Worksheets. Dies sind Fragebögen, die dazu dienen die Kursinhalte mit deinen eigenen Erfahrungen, Gedanken und Wissen zu füllen. Erst die kontinuerliche Arbeit an diesen Worksheets bringen die gewünschten Ergebnisse. Denn erst diese können dir deinen ganz indivuellen Weg weisen, der dich erfolgreich(er) machen kann.

Diese Worksheets kannst du als PDF-Dateien herunterladen und entweder direkt digital ausfüllen und/oder ausdrucken.

Der Kurs ist also ein Selbstlernkurs, der deine aktive Mitarbeit verlangt. Die Mischung aus Texten, Grafiken und Worksheets/Fragebögen macht ihn abwechslungsreich und kurzweilig. Das umfangreiches Arbeitsmaterial hilft dir dabei, dass du nicht nur in der Theorie stecken bleibst, sondern auch praktisch etwas umsetzt.

Coaching

Zusätzlich zu den Worksheets biete ich eine Kurs-Betreuung in Form eines Coachings an.

In 2 x 60 Minuten-Sessions besprechen wir ganz persönlich und individuell per Telefon oder Skype deine Ergebnisse und Herausforderungen oder dein zukünftiges weiteres Vorgehen.

Du bekommst qualitatives Feedback von mir, kannst Fragen stellen und Unklarheiten beseitigen.

Das Coaching wird dir wertvolle Impulse durch meinen „Blick von außen“ liefern und den Wert der Inhalte für dich deutlich erhöhen, da du schneller zu guten Ergebnissen kommen wirst.

WICHTIG: Dies ist ein ganz persönliches Einzel-Coaching! Kein Gruppen-Coaching wie es viele Kurse anbieten. Auf diese Weise können wir uns wirklich nur deinen individuellen Fragen widmen und gezielt und ungestört austauschen.

 

Kursmethode & Inhalte:

Der Kurs setzt sich aus acht Modulen zusammen. Diese bauen didaktisch aufeinander auf und führen dich systematisch zu deiner ganz eigenen Webdesign-Business-Strategie!

Zu jedem Kursmodul gibt es leicht verständliche Texte. Passend ergänzt mit Infografiken, Screenshots und Beispielen, die die Inhalte anschaulich vermitteln.

Zu vielen Kursabschnitten gibt es Worksheets. Dies sind Fragebögen, die dazu dienen die Kursinhalte mit deinen eigenen Erfahrungen, Gedanken und Wissen zu füllen. Erst die kontinuerliche Arbeit an diesen Worksheets bringen die gewünschten Ergebnisse. Denn erst diese können dir deinen ganz indivuellen Weg weisen, der dich erfolgreich(er) machen kann.

Diese Worksheets kannst du als PDF-Dateien herunterladen und entweder direkt digital ausfüllen und/oder ausdrucken.

Der Kurs ist also ein Selbstlernkurs, der deine aktive Mitarbeit verlangt. Die Mischung aus Texten, Grafiken und Worksheets/Fragebögen macht ihn abwechslungsreich und kurzweilig. Das umfangreiches Arbeitsmaterial hilft dir dabei, dass du nicht nur in der Theorie stecken bleibst, sondern auch praktisch etwas umsetzt.

Mail-Support

In dem Herbst-Durchstarter-Angebot ist E-Mail-Support enthalten.
 
Drei Monate lang (ab dem Tag des Kaufs) kannst Du Dich dann also direkt an mich wenden bei Fragen, Schwierigkeiten und Feedbackwünschen.
 
Denn gerade diese Sicht von außen, die Kritik und Motivation ist enorm hilfreich, um schneller und effizienter voran zu kommen.

Positioniere dich klar, mit einer individuellen Vermarktungsstrategie, um passendere Kunden anzuziehen, die deine Leistungen Wert zu schätzen wissen.

Wie? Das lernst und entwickelst du in diesem Kurs!

Was du durch den Kurs erreichst:

KURSPROGRAMM:
Erfolgreich als Webdesigner

Modul 1:

Deine Fähigkeiten &
dein Mindset

Themen sind u.a.:

  • Strategisches Denken
  • Unternehmer-Mindset
  • Arbeitsverhalten
  • Der Webdesigner als Berater
  • Innere Einstellung
  • Glaubenssätze
  • Ist-/Selbstanalyse
  • Ziele
  • Das eigene Warum

Modul 2:

Dein Angebot & dein Honorar

Themen sind u.a.:

  • Leistungen definieren
  • Lösungen anbieten
  • Mindset „Geld verdienen“
  • Stundensatz vs. Festpreis
  • Wert deiner Leistung
  • Preiskalkulation
  • Tipps zur Preisgestaltung
  • Preisverhandlungen führen
  •  

Modul 3:

Deine Kunden & die Konkurrenz

Themen sind u.a.:

  • Branche und Marktumfeld
  • Zielgruppen definieren
  • Bedürfnisse der Zielgruppen
  • Persona
  • Konkurrenz / Wettbewerb
  • Vorbilder

Modul 4:

Deine Positionierungsstrategie

Themen sind u.a.:

  • Vorteile einer klaren Positionierung
  • Nische und Spezialisierung
  • Strategien für eine Positionierung
  • Positionierungsbeispiele
  • Alleinstellungsmerkmale
  • Elevator Pitch
  • Positionierungs-Framework

Modul 5:

Bilde deine eigene Marke

Themen sind u.a.:

  • Markenname
  • Corporate Identity
  • Tonality
  • Corporate Design
  • Personal Brand
  • Markenstrategie
  • Marken-Framework

Modul 6:

Deine Website & dein Portfolio

Themen sind u.a.:

  • Deine eigene Website
  • Startseite
  • Über mich-Seite
  • Kontaktseite
  • Leistungsseite
  • Dein Portfolio
  • Referenzen
  • Vorbilder
  • Testimonials

Modul 7:

Deine Vermarktungsstrategie

Themen sind u.a.:

  • Social Media Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung
  • E-Mail-Marketing
  • Portfolio-Plattformen
  • Content-Strategie
  • Offline-Maßnahmen
  • Vermarktungskonzept entwickeln

Modul 8:

Kundenkommunikation

Themen sind u.a.:

  • Grundlagen für erfolgreiche Kommunikation
  • Kundenbeziehungen aufbauen & erhalten
  • Kundengespräche führen
  • Umgang mit Schwierigkeiten
  • Projektbetreuung
  • Angebotserstellung
  • Präsentation

Extra für diesen Kurs entwickelt:

Positionierungs-Framework | Marken-Framework | Vermarktungs-Framework

Ist der Kurs etwas für dich?

Ja, wenn du…

Nein, wenn du…

Wer ich bin
und warum ich dich unterstützen kann:

Hallo,
ich bin Martin und arbeite seit 2010 als selbständiger Webdesigner für eigene Kunden. Diesen biete ich Websites an und mache für Gründer auch komplette Brandings.
In dieser Zeit habe ich mit vielen Existenzgründern, kleinen und mittelständischen Unternehmen zusammengearbeitet und sie beraten dürfen. Dazu habe ich über die Jahre viele Webdesigner und Agenturen erlebt, die unterschiedlichste Marketing- und Positionierungsansätze verfolgten.

Und nun möchte ich dir helfen schneller zum Erfolg zu kommen!

In diesem Kurs stecken meine gesammelten Erfahrungen und mein Wissen aus über zehn Jahren erfolgreicher Selbständigkeit als Webdesigner für eigene Kunden, als freier Art Director für verschiedene Agenturen und als Dozent und Autor für unterschiedlichste Webdesign-Themen.

Seit vielen Jahren lehre ich als Dozent für verschiedene Bildungsträger, habe ein Webdesign-Fachbuch geschrieben und mehrere Online-Kurse geschrieben und betreut. Über die Jahre durfte ich daher mehrere tausend Studenten betreuen, d.h. ich weiß wie man Inhalte didaktisch passend aufbereiten muss, damit es diese nicht langweilig werden, bzw. sich diese gut aufnehmen lassen.

In dem Kurs will ich dich nicht mit dem üblichen Marketing-„Blabla verschrecken, sondern bringe die Dinge klar auf den Punkt, auf die Essenz – verständlich und nachvollziehbar.

Das Ergebnis ist dieser Online-Kurs, den ich mir selber vor zehn Jahren gewünscht hätte.

 Martin Hahn
selbständiger Webdesigner, Dozent,
Fachbuch-Autor & Blogger

Häufig gestellte Fragen

… zum Inhalt

Jein, er ist vor allem für diejenigen konzipiert, die mit Online-Dienstleistungen Geld verdienen, das sind in erster Linie Webdesigner und Internet-Agenturen, aber durchaus auch Online-Marketing-Agenturen, Screendesigner, Konzepter, Programmierer/Entwickler, IT-Anbieter usw. Auch diese können alle durch die Inhalte des Kurses profitieren. Denn es geht ja nicht um fachliche Dinge wie Design oder Programmierung, sondern um das Ganze „drumherum“.

Ja, dann ist der Kurs genau der richtige Einstieg, um sich professionell am Markt zu platzieren und zu etablieren.

Kommt drauf an. Wenn du rundum glücklich bist, wie es läuft, wird der Kurs dir vielleicht nicht mehr so viel bringen. Wenn du aber Klarheit möchtest, über dich, deine Kunden und deinen zukünftigen Weg, dann kann dir der Kurs enorm weiterhelfen.

Im Kurs werden keine fachlichen Kenntnisse vermittelt – zumindest nicht im Sinne irgendwelcher Web-/Programmiersprachen oder Softwarte-Kenntnisse. Dieser Kurs behandelt die Marketing und vermarktungstechnischen Aspekte, so dass du aus deinen fachlichen Kenntnissen das Beste heraus holen kannst.

Nein, brauchst du nicht. Lediglich mit einem Browser solltest du umgehen können (wovon ich einfach mal ausgehe), um die Kursinhalte online anschauen zu können. Und die Worksheets liegen als PDF-Datei vor. Und das Coaching, wenn du es denn buchst, machen wir per Skype oder Telefon.

… zum Coaching

Wenn du schneller und effektiver voran kommen willst, dann ist das Coaching sehr interessant und hilfreich für dich.

Der Blick von außen hilft enorm, da man selber viele (eigene) Probleme nicht so gut sieht und lösen kann.

Durch mein Feedback erhälst du wertvolle Impulse und hast für Fragen und ganz eigene Herausforderungen im Coaching ausreichend Zeit.

Die erste Coaching-Session bietet sich ca. zur Hälfte Kurses an (rund um Modul 4 – 6) an und das zweite zum Kursende. Du solltest auf jeden Fall einen Großteil der Kursinhalte und -worksheets durchgearbeitet haben.

Wir vereinbaren die Coaching-Sitzungen zu Terminen, an denen wir beide gut können und ausreichend Zeit haben. Du meldest dich dazu ca. zwei Wochen bevor du gerne das Coaching haben möchtest und wir machen unkompliziert einen Termin aus. Per Mail tauschen wir uns vorher aus, was deine konkreten Anliegen für das Coaching-Gespräch sind, so dass ich mich auch entsprechend vorbereiten kann.

Das Coaching selber läuft dann über Telefon, Skype oder Zoom ab.

Du musst die beiden Coaching-Termin innerhalb von 9 Monaten nach Erwerb des Kurses nehmen, ansonsten verfällt der Anspruch auf die Sitzungen. Damit will ich sicherstellen, dass du den Kurs auch relativ zügig bearbeitest und das Coaching dir auch wirklich weiterhelfen kann.


… zur Organisation

Du kannst Lernen wann und wo du willst. Zeit- und ortsunabhängig, lediglich eine Internetverbindung ist sinnvoll, da der Kurs online zur Verfügung steht.

Du kannst den Kurs damit auch in deinem ganz persönlichem Tempo durcharbeiten.

Damit ist diese Art der Weiterbildung unglaublich flexibel und passt sich deinen Lerngewohnheiten und -zeiten an.

Du hast keinen Kontakt zu Mitstudierenden und keinen direkt erreichbaren Ansprechpartner. Wenn du den Kurs mit Coaching gebucht hast, kann ich dir zwar weiterhelfen, aber eben nur zu unseren beiden vereinbarten Coaching-Terminen. Ich biete auch keinen Mail-Support an.

Wenn du also unbedingt eine Art Lehrer brauchst, der neben dir steht und dir weiterhilft. Wenn du dich nicht selber ausreichend motivieren kannst, dann ist dieser Kurs wohl eher nichts für dich (und das Unternehmertum selber dann vielleicht auch weniger…).

Der Kurs hat keine feste Dauer. D.h. du kannst in in deinem ganz individuellem Tempo bearbeiten. Ich empfehle dir pro Woche mindestens fünf Stunden zu investieren, um effektiv voran zu kommen.

Wenn du regelmäßig daran arbeitest solltest du aber in wenigen Monaten durchkommen. Das ist aber eben individuell ganz verschieden.

Die Kursunterlagen stehen dir uneingeschränkt so lange zur Verfügung wie der Kurs zum Verkauf angeboten wird. Auch bei eventuellen späteren Aktualisierungen!

Mindestens aber zwei Jahre (24 Monate) lang hast du Zugang zum Kurs nach deinem Kauf.

Die Kursgebühren sind nicht willkürlich gewählt, sondern bewusst so festgelegt und spiegeln den Wert des Kurses für dich wieder.

Eine genaue Auflistung findest du im nächsten Inhaltsabschnitt unterhalb der Preise.

Nein, es gibt natürlich keine, und es wäre auch sehr schwer, dafür passende Anhaltspunkte zu finden. Ab wann wäre der Kurs erfolgreich? Aber ich kann dir Versprechen, dass du jede Menge lernen wirst und bei aktiver (!) Mitarbeit viel für dein Business tun wirst.

Das Beste, damit du nicht unzufrieden mit dem Kurs sein wirst, ist dich voher gut über den Kurs zu informieren und dir gut zu überlegen, ob dieser zu dir passt und du dir ausreichend Zeit nehmen kannst und wirst.

Falls du vorher Fragen hast, dann schreibe mir an martin@webdesign-journal.de

Falls du doch gleich zu Beginn des Kurses merkst, dass er nichts für dich ist, dann hast du ein 14-tägiges Rücktrittrecht.

 

Ich gewähre aus Kulanz ein 14-tägiges Rückgaberecht. Da mich jeder Rücktritt Gebühren kostet, wäre ich dir sehr dankbar, wenn du VOR dem Kauf des Kurses für dich klärst, ob er für dich passt. Wenn du dennoch zurücktreten möchtest, melde dich bitte per Mail und ich freue mich dann über konstruktives Feedback, warum du den Kurs doch nicht absolvieren möchtest!
Nein, der Kurs ist so konzipiert, dass du ihn gut alleine durcharbeiten kannst. Wenn du doch Unterstützung möchtest, dann buche bitte den Kurs mit dem Coaching-Paket.
Der Kurskauf findet über den Anbieter elopage, bzw. das Unternehmen dahinter, namotto.lab, statt. Ich bin der Kursersteller, der Verkäufer ist elopage. Als Zahlungsmöglickeiten stehen dir u.a. PayPal, VISA, SofortÜberweisung und SEPA-Lastschrift zur Auswahl.

Du hast noch weitere Fragen?
Kein Problem, schreibe mich direkt an: martin@webdesign-journal.de

… zum Inhalt

Jein, er ist vor allem für diejenigen konzipiert, die mit Online-Dienstleistungen Geld verdienen, das sind in erster Linie Webdesigner und Internet-Agenturen, aber durchaus auch Online-Marketing-Agenturen, Screendesigner, Konzepter, Programmierer/Entwickler, IT-Anbieter usw. Auch diese werden durch die Inhalte des Kurses profitieren. Denn es geht ja nicht um fachliche Dinge wie Design oder Programmierung, sondern um das Ganze „drumherum“.

Ja, dann ist der Kurs genau der richtige Einstieg, um sich professionell am Markt zu platzieren und zu etablieren.

Kommt drauf an. Wenn du rundum glücklich bist, wie es läuft, wird der Kurs dir vielleicht nicht mehr so viel bringen. Wenn du aber Klarheit möchtest, über dich, deine Kunden und deinen zukünftigen Weg, dann kann dir der Kurs enorm weiterhelfen.

In dem Kurs sind immer wieder viele Teilnehmer dabei, die schon einige Zeit in der Selbständigkeit sind und damit nicht rundum glücklich, bzw. die nächste Stufe zünden wollen.

Gar keine. Es ist aber sicherlich erfolgsversprechender, wenn du schon Fachkenntnisse hast und nicht absoluter Anfänger.

Im Kurs werden keine fachlichen Kenntnisse vermittelt – zumindest nicht im Sinne irgendwelcher Web-/Programmiersprachen oder Software-Kenntnisse.

Dieser Kurs behandelt die Marketing- und vermarktungstechnischen Aspekte, so dass du aus deinen individuellen fachlichen Kenntnissen das Beste heraus holen kannst.

Nein, brauchst du nicht. Lediglich mit einem Browser solltest du umgehen können (wovon ich einfach mal ausgehe), um die Kursinhalte online anschauen zu können. Und die Worksheets liegen als PDF-Datei vor. Und das Coaching, wenn du es denn buchst, machen wir per Skype oder Telefon.

… zur Organisation

Du kannst Lernen wann und wo du willst. Zeit- und ortsunabhängig, lediglich eine Internetverbindung ist sinnvoll, da der Kurs online zur Verfügung steht.

Du kannst den Kurs damit auch in deinem ganz persönlichem Tempo durcharbeiten.

Damit ist diese Art der Weiterbildung unglaublich flexibel und passt sich deinen Lerngewohnheiten und -zeiten an.

Du hast keinen Kontakt zu Mitstudierenden. Der Kontakt zu mir ist auf den Mail-Verkehr beschränkt. Wir haben also keinen persönlichen Kontakt zu festen Zeiten.

Wenn du unbedingt eine Art Lehrer brauchst, der neben dir steht und dir weiterhilft, wenn du dich nicht selber ausreichend motivieren kannst, dann ist dieser Kurs wohl eher nichts für dich (und das Unternehmertum selber dann vielleicht auch weniger…).

Der Kurs hat keine feste Dauer. D.h. du kannst in in deinem ganz individuellem Tempo bearbeiten. Ich empfehle dir pro Woche mindestens fünf Stunden zu investieren, um effektiv voran zu kommen.

Wenn du regelmäßig daran arbeitest solltest du aber in wenigen Monaten durchkommen. Das ist aber eben individuell ganz verschieden.

Die Kursunterlagen stehen dir uneingeschränkt so lange zur Verfügung wie der Kurs zum Verkauf angeboten wird. Auch bei eventuellen späteren Aktualisierungen!

Mindestens aber zwei Jahre (24 Monate) lang hast du Zugang zum Kurs nach deinem Kauf.

Die Kursgebühren sind nicht willkürlich gewählt, sondern bewusst so festgelegt und spiegeln den Wert des Kurses für dich wieder.

Eine genaue Auflistung findest du im nächsten Inhaltsabschnitt unterhalb der Preise.

Nein, es gibt natürlich keine, und es wäre auch sehr schwer, dafür passende Anhaltspunkte zu finden. Ab wann wäre der Kurs erfolgreich? Aber ich kann dir Versprechen, dass du jede Menge lernen wirst und bei aktiver (!) Mitarbeit viel für dein Business tun wirst.

Das Beste, damit du nicht unzufrieden mit dem Kurs sein wirst, ist dich voher gut über den Kurs zu informieren und dir gut zu überlegen, ob dieser zu dir passt und du dir ausreichend Zeit nehmen kannst und wirst.

Falls du vorher Fragen hast, dann schreibe mir an martin@webdesign-journal.de

Falls du doch gleich zu Beginn des Kurses merkst, dass er nichts für dich ist, dann hast du ein 14-tägiges Rücktrittrecht.

 

Ich gewähre aus Kulanz ein 14-tägiges Rückgaberecht. Da mich jeder Rücktritt Gebühren kostet, wäre ich dir sehr dankbar, wenn du VOR dem Kauf des Kurses für dich klärst, ob er für dich passt. Wenn du dennoch zurücktreten möchtest, melde dich bitte per Mail und ich freue mich dann über konstruktives Feedback, warum du den Kurs doch nicht absolvieren möchtest!
Beim Herbst-Angebot sind drei Monate E-Mail-Unterstützung inklusive.
(Antworten in der Regel innerhalb von 24 Std. Mo – Fr. , Mail-Support geht bis 13. Dezember 2020)

Der Kurskauf findet über den Anbieter elopage, bzw. das Unternehmen dahinter, namotto.lab, statt. Ich bin der Kursersteller, der Verkäufer ist elopage.

Als Zahlungsmöglickeiten stehen dir u.a. PayPal, VISA, SofortÜberweisung, Vorkasse und SEPA-Lastschrift zur Auswahl.

Du hast noch weitere Fragen?
Kein Problem, schreibe mich direkt an: martin@webdesign-journal.de

Wähle deinen passenden Weg
aus 2 Optionen:

Online-Kurs

nur
€ 970,-

zzgl. MwSt.

Und Du bekommst:

Online-Kurs

+ COACHING

nur
€ 1.240,-

zzgl. MwSt.
(Ratenzahlung möglich)

Und Du bekommst:

Online-Kurs Erfolgreicher Webdesigner

Mögliche Zahlungsarten:

Kleine Beispiel-Rechnung:

Was kostet bei dir ein Webprojekt im Schnitt? 500 €, 2.000 € oder 5.000 € ?
Nun stelle dir vor, durch die Arbeit an deiner Positionierung und Vermarktung, durch die intensive Auseinandersetzung mit deinen Angeboten und deiner Zielgruppe gewinnst du einen Kunden zusätzlich. Das bedeutet zusätzliche Einnahmen in Höhe von 1.000 €, oder 3.000 €, oder…

Mit einem einzigen zusätzlichen Kunden! Durch eine gut geplante Strategie und gezielte Positionierung wirst du aber voraussichtlich in den kommenden Monaten und Jahren mehrere/viele neue – und vor allem für dich gut passende – Kunden anziehen. Dazu wird die Arbeit an deinen künftigen Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen vereinfacht, da du eine strategische Leitidee hast, an der du dich ausrichten kannst. Dazu werden deine Kunden glücklicher werden, durch deine Art der Kundenkommunikation.

Und wie hoch wäre dein Zeitaufwand, deine strategische Postionierung alleine zu erarbeiten ohne diesen Kurs? Wieviele Stunden müsstest du verbringen, um die Informationen zusammen zu suchen, zu strukturieren, zu verstehen und dann deine eigene Strategie zu entwickeln?

Was ist dir also dein erfolgreiches Webdesign-Business wert?
Ich biete dir den Online Kurs „Das erfolgreiche Webdesign-Business“ für 970 € bzw. 1.240 € an.
Du siehst: Es ist eigentlich eine ganz einfache Rechnung!

Das Herbst-Durchstarter-Angebot

über 25% reduziert + 3 Monate Mail-Support

Online-Kurs
„Erfolgreich als Webdesigner“
+
3 Monate Mail-Support

nur

€ 690,-

zzgl. MwSt.

Und Du bekommst:

Ratenzahlung möglich!

Online-Kurs Erfolgreicher Webdesigner

Mögliche Zahlungsarten:

Kleine Beispiel-Rechnung:

Was kostet bei dir ein Webprojekt im Schnitt? 500 €, 2.000 € oder 5.000 € ?
Nun stelle dir vor, durch die Arbeit an deiner Positionierung und Vermarktung, durch die intensive Auseinandersetzung mit deinen Angeboten und deiner Zielgruppe gewinnst du einen Kunden zusätzlich. Das bedeutet zusätzliche Einnahmen in Höhe von 1.000 €, oder 3.000 €, oder…

Mit einem einzigen zusätzlichen Kunden! Durch eine gut geplante Strategie und gezielte Positionierung wirst du aber voraussichtlich in den kommenden Monaten und Jahren mehrere/viele neue – und vor allem für dich gut passende – Kunden anziehen. Dazu wird die Arbeit an deinen künftigen Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen vereinfacht, da du eine strategische Leitidee hast, an der du dich ausrichten kannst. Dazu werden deine Kunden glücklicher werden, durch deine Art der Kundenkommunikation.

Und wie hoch wäre dein Zeitaufwand, deine strategische Postionierung alleine zu erarbeiten ohne diesen Kurs? Wieviele Stunden müsstest du verbringen, um die Informationen zusammen zu suchen, zu strukturieren, zu verstehen und dann deine eigene Strategie zu entwickeln?

Was ist dir also dein erfolgreiches Webdesign-Business wert?
Ich biete dir den Online Kurs „Das erfolgreiche Webdesign-Business“ für 690 € an.
Du siehst: Es ist eigentlich eine ganz einfache Rechnung!

Deine Vorteile auf einen Blick:

„Dream big. Start small.
         But most of all, start.“

Simon Sinek, Autor und Unternehmensberater

Bewertungsergebnis: 4.8 / 5. | Anzahl der Bewertungen: 37

Scroll to Top